Über uns

Der Verein VALA

VALA wurde im Dezember 2004 in Landshut gegründet. Der Zweck des Vereins ist die Pflege der afrikanischen Kulturen, Wahrnehmung afrikanischer Interessen und Förderung der Völkerverständigung. VALA ist eine überkonfessionelle, politisch unabhängige Vereinigung von Afrikanerinnen und Afrikanern und Personen, die sich die Förderung der Kulturen zum Ziel gesetzt haben. Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Afrika ist ein Kontinent voller Vielfalt und Herausforderungen, stets im Wandel begriffen. Rund 885 Millionen Menschen leben in 53 Staaten; die meisten davon in Nigeria, Ägypten und Äthiopien. In Afrika existieren über 3.000 Bevölkerungsgruppen und mehr als 2.000 Sprachen.

Doch das Wissen um die komplexe politische, gesellschaftliche und kulturelle Realität auf dem afrikanischen Kontinent ist hierzulande erschreckend gering. In den Medien und der Vorstellung der meisten Menschen dominieren Katastrophenmeldungen und Horrorszenarien. Wir wollen Begeisterung für die Vielfalt und Vielschichtigkeit Afrikas wecken und auf diese Weise mehr Verständnis und Toleranz für die schwarzen Kontinent und seine Menschen erreichen.

Integrationspreis 2013

Der Verein “VALA, Voice of Africa Landshut e. V.“ erhielt den „Niederbayerischen Integrationspreis 2013“ sowie ein Preisgeld in Höhe von 750 EUR für sein besonderes Engagement bei der Integration von Menschen mit afrikanischen Wurzeln. Die 2. Vorsitzende Frau Tatjana Roncolato Donkor nahm den Preis stellvertretend entgegen.

Der Verein hat derzeit 30 Mitglieder aus 9 Herkunftsländern. Der vierköpfige Vorstand besteht aus zwei gebürtigen Landshuterinnen mit nigerianischem und ghanaischem Hintergrund, aus einem gebürtigen Marokkaner und einer Deutschen. VALA vereint Herkunftsländer von Nord- bis Süd-, von Ost- bis West-Afrika.

Ziel des Vereins ist, zwischen den Kulturen, Institutionen und Bürgerinnen zu vermitteln. Er engagiert sich besonders bei der Hilfe zur Integration, dem Abbau von Vorurteilen und der Förderung eines harmonischen Zusammenlebens. Der Verein VALA ist in Landshut und Umgebung bestens bekannt durch seine Öffentlichkeitsarbeit bei den “Interkulturellen Wochen” und dem Afrikafest.

p13_vala_2

Herr Regierungspräsident Heinz Grunwald (von links), Frau Tatjana Roncolato Donkor, ehemaliges Vorstandsmitglied VALA e. V., Herr Mustapha Almaana, 2. Vorsitzender VALA e. V. , Frau Dodo Graf, ehemaliges Vorstandsmitglied VALA e. V., Frau Edith Bilson, ehemaliges Vorstandsmitglied VALA e. V.,  Herr Nourou Dine Issaha, 1. Vorsitzender VALA e.V.  und MdL Frau Gertraud Goderbauer

 

Unterstützen auch Sie VALA:

Werden Sie Mitglied und / oder machen Sie aktiv mit! Der Beitrag beträgt € 50,- im Jahr, ermäßigt für Studenten, Schüler und Arbeitslose € 35,- *

Beteiligen Sie sich Veranstaltungen und Aktivitäten von VALA wie z.B. die Afrikatage in Landshut mit Spenden * oder tatkräftiger Hilfe!

Bringen Sie Ihre Ideen zum afrikanisch –europäischen Dialog ein!

* Für Ihren Beitrag / Ihre Spende erhalten Sie eine Spendenquittung, da VALA als gemeinnützig anerkannt ist!

 

3.042 thoughts on “Über uns


  1. Fatal error: Allowed memory size of 41943040 bytes exhausted (tried to allocate 65552 bytes) in /homepages/10/d272437719/htdocs/html/Wordpress/wp-includes/formatting.php on line 1153